Unsere Rinder

Im Jahr 1983 stellten wir unseren Betrieb von Bullenmast auf Mutterkuhhaltung um. Wir entschieden uns für die Rasse Deutsch Angus, da Sie ein hervorragendes zartes Fleisch hat.

Die Kühe haben sehr gute Muttereigenschaften und haben ein hohes Sozialverhalten.

 

Unsere 80 Mutterkühe leben mit Ihren Kälbern und zwei Deckbullen in Herden auf 80 Hektar Wiesen. Die Weidesaison geht von März bis Ende November. In den Wintermonaten sind Sie in einem Offenfrontstall, der mit Stroh eingestreut wird. Auch hier steht Ihnen eine Auslauffläche von ca. 10 Hektar zur Verfügung. Zu fressen bekommen Sie im Sommer das Gras das auf den Weiden wächst und im Winter eigen erzeugtes Futter, wie Heu und Silage. 


KULAP-Maßnahme B 10

Ökologischer Landbau im Gesamtbetrieb